About Fashion

Die Trends für den Sommer 2020

Der nächste Sommer scheint noch soweit weg zu sein, aber unsere Modeeinkäufer Melanie, Gianluca und Christoph waren auf der Fashion Week Berlin und haben dort die neuen Modetrends für die Frühjahr-Sommer-Saison 2020 gesammelt. Was bleibt und was kommt erfährt ihr hier!

Susanne Loibnegger August 22, 2019 / by Susanne Loibnegger
IMG_4133
91046A44-BCFD-4F2B-A0BF-75EA04573E13

Es bleibt ungezwungen
Die urbane Umgebung in Berlin zeigt sich in den Kollektionen: In der Premium-Sportswear werden anstatt von Sakkos nun Overshirts getragen, statt Polos kommen modere Stehkragen-Hemden oder Shirts zum Einsatz – es bleibt also leger und ungezwungen! Auch der weiße Sneaker bleibt, vor allem in Kombi mit neuen Hosensilhouetten. “Nachhaltigkeit und Wear Fair Mode tauchen noch stärker auf und man merkt überall, dass aus dem ehemals globalen Thema nun ein lokales Thema geworden ist. Als klare Farbthematik waren auf der Messe viele spielerische Akzente in Neon zu sehen, die sich in verschiedenen Accessoires wiederfinden.”, erklärt Gianluca Einkäufer in der Herren Premium Sportswear.

image00005
image00037

Es werde “Limelight”
Für uns war es wichtig, nach Trendfarben Ausschau zu halten und da hat sich Lime – das Grün der Limette – herauskristallisiert. Manche Marken interpretierten es auch als Neongrün. Als Kontrast dazu wurden Nichtfarben wie Beige, Sand oder Creme gesetzt. “Spannend fand ich die Streetstyles in Berlin und den Style der Messebesucher, auch da konnte ich viele Trends herausfiltern: Hosenanzug mit City-Bermuda, Radlerhose aus Nylon, Denim mit Hemdbluse und Blazer, weite Hosenformen und viel Animal zum Beispiel: Die Fashion Week ist der perfekte Platz, um die eigenen Modethemen zu bestätigen und neue Trends zu finden, die man vielleicht noch nicht am Schirm hatte.”, erzählt Melanie Junior Buyer Strick/Wirk.

IMG_4200
IMG_4197

Es zeigt sich Leinen
Pastellfarbene Rugbyshirts, Hawaiihemden mit weitgeschnittenen Jeans, Batikprints und Neon – die 90er-Jahre bestimmen den Trend in der Young Fashion. Stark zu sehen war auch „Utility“, was über Cargopants, Overshirts oder Jacken mit aufgesetzten Taschen gespielt wird. Sustainability wiederum zeigte sich in verschiedenen Formen: Die Palette reichte von Sweatshirts mit gefährdeten Tierarten als Aufdruck bis zu Jacken, Shirts und Accessoires aus recycelten Materialien. “Sehr präsent war auch Leinen – und das in allen Produktgruppen: mit destroyed Jeans und Sneakers wirkt es besonders cool. Apropos: (Weiße) Sneakers und Breast- und Bum-Bags bleiben weiterhin Must-haves!”, weiß Christoph Einkäufer in der Herren Young Fashion zu berichten.  

image00020
image00001

Bis zum nächsten Sommer müssen wir noch etwas warten,
aber die neuesten Looks für den kommenden Herbst sind schon eingetroffen und machen Lust auf eisige Temperaturen. Lass dich inspirieren!

 

Lust auf neue Herbst Mode?

Shoppe jetzt!

Prev
Next
Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf den nächsten Einkauf * sichern.
*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!